Startseitekfd - Dekanat Neuwiedkfd St. Matthias

kfd St. Matthias

Informationen aus der kfd-St. Matthias Neuwied


Freitag, 7. Oktober 2016 - 08:58 Uhr
Tagesfahrt nach Eltville

Dieses Jahr ging die Tagesfahrt der kfd St. Matthias mit voll besetztem Bus nach Eltville, der Wein- und Rosenstadt im Rheingau. Dabei wurde auch die Basilika minor in Kiedrich besucht und am Nachmittag noch das Niederwalddenkmal oberhalb von Rüdesheim.

Dienstag, 6. September 2016 - 13:12 Uhr
"Häng dich rein ins Netz, das Frauen trägt"

Die kfd St. Matthias gestaltete Anfang September einen Wortgottesdienst zum Thema " Die kfd -ein Netz, das trägt". Nach dem anschließenden Frühstück beschrifteten die Frauen einen Stern mit ihrem Namen und hingen sich symbolisch in das kfd-Netz. Dabei wurden auch die kranken Mitglieder nicht vergessen, für die stellvertretend ein Stern mit Namen eingeknüpft wurde. Sie sind - in Gedanken und Gebet verbunden - von der großen Gemeinschaft weiter getragen und gehalten.

Dienstag, 21. Juni 2016 - 19:43 Uhr
"Meine Sinne wecken" - Bildungs-u.Besinnungstag im Kloster Arenberg

Mit allen Sinnen haben 17 Frauen den Sommeranfang im Kloster Arenberg erlebt. Schmecken, hören, riechen, fühlen, sehen....für alles war Zeit und Raum, sei es beim Verkosten des leckeren Essens, beim Hören von Vivaldis"Sommer" aus seinen "Vier Jahreszeiten" oder auch bei der Führung durch den klostereigenen Kräutergarten und dem ausgiebigen "Dufterlebnis".

Mittwoch, 25. Mai 2016 - 16:56 Uhr
Wallfahrt nach Wirzenborn

Über 40 Frauen machten sich am 24. Mai auf den Weg zur Wallfahrt nach Wirzenborn bei Montabaur. Bei der Gebetseinheit im Bus wurde das Bild "Maria Knotenlöserin" betrachtet und meditiert. Nach der gemeinsamen Messe in der Wallfahrtskirche "Unserer Lieben Frau zu Wirzenborn" war bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit zu Gespräch und Austausch.

Mittwoch, 27. April 2016 - 22:12 Uhr
"Häng dich rein ins Netz, das Frauen trägt"

Vorstellung der Netzaktion zur Mitgliederwerbekampgne beim Trefffen der Mitarbeiterinnen in Liebfrauen

Donnerstag, 26. November 2015 - 08:24 Uhr
Spendenübergabe

Im Rahmen eines Frauenfrühstücks übergaben Frauen der kfd St. Matthias und der evangelischen Friedenskirchengemeinde in Heddesdorf ihre Spenden aus den Kollekten der drei von der kfd St. Matthias mitgestalteten Messen sowie des ökumenischen Frauengottesdienstes im zurückliegenden Jahr.
Je 400,00 € wurden an Elisabeth Adrian vom Caritasverband für die Neuwieder Tafel und an Dechant Thomas Darscheid für die St. Matthias-Stiftung übergeben. Beide bedankten sich bei den kfd-Frauen für die finanzielle Unterstützung und informierten über ihre Projekte, mit denen ganz konkret notleidende Menschen in Neuwied und der näheren Umgebung in Neuwied und der näheren Umgebung unterstützt werden, die unverschuldet in eine Notsituation geraten sind.

Mittwoch, 17. Juni 2015 - 08:24 Uhr
"Komm wieder zur Ruhe, mein Herz"

Einen erholsamen Tag zum Seele-Baumeln-Lassen verbrachten 16 Frauen gemeinsam mit Gemeindereferentin Petra Frey im Kloster Arenberg bei Koblenz. Musik, Gesang, biblische Texte, Zeiten der Stille und des Austauschs, Gebetszeiten sowie ein Bibliolog - eine kreative Form der Bibelarbeit - prägten den gemeinsamen Tag.

Donnerstag, 21. Mai 2015 - 08:15 Uhr
Wallfahrt nach Bachem

Über 40 Frauen der kfd St. Matthias machten kürzlich bei wunderschönem Wetter eine Wallfahrt nach Bachem, einem Stadtteil von Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Gebetseinheit im Bus stand unter dem Thema „Begegnung schenkt Leben“. In der im vergangenen Jahr wunderschön renovierten St. Anna-Kapelle in Bachem feierte Kooperator Georg Müller mit den Frauen Gottesdienst, bevor der Nachmittag beim gemeinsamen Kaffeetrinken seinen geselligen Abschluss fand.

Dienstag, 2. Dezember 2014 - 15:09 Uhr
Spendenübergabe an den "Bunten Kreis Mittelrhein"

Im Rahmen des Frauenfrühstücks am 2. Dezember übergaben Frauen der kfd St.Matthias sowie der evangelischen Friedenskirchengemeinde in Heddesdorf eine Spende über 600 € für den „Bunten Kreis Mittelrhein“ an dessen Vorsitzende Frau Antje Zimmer.
Es war das Ergebnis der Kollekten aus den drei Frauenmessen der kfd St. Matthias im zurückliegenden Jahr sowie des ökumenischen Frauengottesdienstes im Sommer des Jahres.
Der „Bunte Kreis Mittelrhein“ unterstützt Familien mit Frühgeborenen sowie schwerst- und chronisch kranken Kindern beim Übergang vom Krankenhaus in den häuslichen Alltag. Zu seinen Aufgaben gehören sozialmedizinische Nachsorge und häusliche Besuche, Hilfe bei der Organisation und Koordination erforderlicher Maßnahmen. Durch all diese Hilfestellungen lernen die Familien mit der für sie neuen und schwierigen Lebenssituation zurecht zu kommen.

Dienstag, 30. September 2014 - 19:18 Uhr
Neues Leitungsteam gewählt

Bei ihrer Mitgliederversammlung hat die kfd St. Matthias ein neues Leitungsteam für die nächsten vier Jahre gewählt: Margret Günster, Elfriede Müller, Thea Neu, Maria Opper, Erika Salz sowie Waltraud Terstegen. Als geistliche Begleiterin wurde Gemeindereferentin Petra Frey in ihrem Amt bestätigt. Diese dankte den Frauen des bisherigen Leitungsteams für ihr Engagement in den vergangenen vier Jahren.
Verabschiedet aus dem Leitungsteam wurden Christa Hartmann und Claudia Lang, die sich beide nicht mehr zur Wahl stellten.
Die Mitgliederversammlung beschloss, die Kollektengelder der Frauengottesdienste im kommenden Jahr 2015 zu gleichen Teilen der St.-Matthias-Stiftung sowie der Neuwieder Tafel zukommen zu lassen. Die Kollekten der Jahre 2013 und 2014 gingen bzw. gehen an die Initiative „Der bunte Kreis Mittelrhein“, die sich für die Familien frühgeborener sowie chronisch kranker Kinder einsetzt.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden


Druckbare Version

Bestattung TrauerErstkommunionFirmung